Aktuelles

Aktuelles
Aktuelles
Entspannung für alle Sinne Eine Wohltat für Körper, Geist und Seele: Die Therme Lindau ist in jeder Hinsicht einzigartig. Die Lage direkt am Bodensee, das vielfältige Angebot und die erlesene Architektur verschmelzen zu einem Gesamtkunstwerk. Baum`s Holzteam baute alle...

Natur pur

Freude an höchster Qualität
Freude an höchster Qualität
Haben Sie schon mal eine 55 mm starke Blockbohle aus finnischer Polarfichte gesehen? Wenn nicht, werden Sie überrascht sein, wie massiv eine solche Bohle ist, und Sie werden wissen, weshalb wir diesem Material vertrauen. Die Polarfichte wächst sehr langsam, weil sie in einer rauen...

Aktuelles

Entspannung für alle Sinne

Eine Wohltat für Körper, Geist und Seele: Die Therme Lindau ist in jeder Hinsicht einzigartig. Die Lage direkt am Bodensee, das vielfältige Angebot und die erlesene Architektur verschmelzen zu einem Gesamtkunstwerk. Baum`s Holzteam baute alle acht Saunen nach den Plänen des Büros 4a Architekten.

Ein Paradies aus Wärme und Wasser auf 13.000 Quadratmeter Fläche erwartet die Badegäste der Therme Lindau. Natur und neu erbaute Architektur gehen hier eine geniale Symbiose ein. Da geraten selbst anspruchsvollste Ästheten ins Schwärmen. Die Saunen von Baum`s Holzteam machen den Besuch zum Hochgenuss.

Textil- und Kerzensauna
Eine Textilsauna im Inneren spricht Badegäste an, die sich bisher gescheut haben, ein wohl-tuendes Saunabad zu nehmen. Bei 80 °C Raumtemperatur und einer Luftfeuchtigkeit von 15 % können sie ihren Aufenthalt unbeschwert genießen. Die Konstruktion aus finnischen Polarfichtebohlen bietet viel Kopffreiheit. Ihre Auskleidung aus demselben Material unterstützt das angenehme, trocken-heiße Saunaklima. Die ideenreiche Beleuchtung schafft ein stimmungsvolles Ambiente.

Unweit davon liegt die Kerzensauna. Man muss kein Romantiker sein, um sich für diese Atmosphäre zu begeistern. Bei 70 °C hüllt die aus Erlenholz gebaute Kabine die Badenden in ein warmes Lichtermeer. Große Spiegelflächen vervielfachen den Effekt. Ein aufwändiges, eigens von Baum`s Holzteam entwickeltes System macht es möglich, dass die Sauna nur mit Kerzen beleuchtet wird. Wegen der höheren Luftfeuchtigkeit mit ist das Raumklima vor allem auch für Saunaeinsteiger bekömmlicher.

Dom und Feuersauna
An die von Licht erfüllte Sauna grenzt der Sauna Dom. Den Namen verdankt der Raum seiner beeindruckenden Höhe von vier Metern. Am höchsten Punkt ist ein LED-Farblichtfeld eingelassen, das den Blick einen den wolkenlosen Himmel suggerieren kann. Das verbaute Erlenholz verträgt das Raumklima (80 °C, 15 % Feuchte) besonders gut und erhöht den Regenerationseffekt. Stündliche Kräuteraufgüsse tragen ebenfalls dazu bei.

Der heißeste und trockenste Ort in der Therme ist die Feuersauna. Bei 90 °C und 10 % Luft-feuchte geraten Badegäste schnell ins Schwitzen. Hinterleuchtete Salzsteinwände greifen den warmen Farbton des Feuers auf. Eine aufwändige Lamellenkonstruktion strukturiert die Flä-che und spiegelt den hohen ästhetischen Anspruch der Planer wider. Über raumhohe Glas-flächen öffnet sich der Blick nach draußen auf eine Feuerschale und den See.

Theatersauna
Neben der feurigen Sauna liegt das Highlight der Saunalandschaft: Bühne frei für die Theatersauna! U-förmig angeordnet sind die Tribünen – im Innen- und im Außenbereich. Die Glasfassade zwischen ihnen scheint das Bild zu spiegeln. Die Gäste betreten den Raum von oben und schreiten die Stufen herab. Die vier Meter hohe Kabine stattete Baum`s Holzteam mit der kompletten Medientechnik aus. Aufgüsse werden wie Theaterinszenierungen begleitet von Schwarzlicht, LED- und UV-Licht, Bühnennebel, Musik- und Soundeffekten, die aus acht Bo-xen und Subwoofern kommen. Nach den Events bei 80 °C und 15 % Luftfeuchte bietet sich ein Bad im größten Tauchbecken an – dem Bodensee.

Meditationssauna mit Panorama-Aussicht
Eine Etage darüber liegt die Panoramasauna. Von hier ist der Blick über den See noch beein-druckender. Milde 70 °C schaffen ein entspannendes Klima, in dem man sich lange aufhalten kann. Die geschwungene Form der Bankanlage schmiegt sich an den Körper. Meditationsaufgüsse und Klangreisen runden das sinnliche Saunaerlebnis ab.

Saunahäuser im Außengelände
Auch die Außensaunen baute Baum`s Holzteam: In dem einen Saunahaus ist die Banja Zu-hause, das andere beherbergt die Finnische Sauna – unterteilt in eine Damen- und eine Herrensauna. Die Banja pflegt die russische Sauna-Tradition. Für den Bau verwendete Baum`s Holzteam das aus der Polarregion stammende Holz der Kelokiefer. Die silberne Patina ist ein besonders Merkmal dieser seltenen unbehandelten Baumart. Im Vorraum empfängt eine ein-fache Sitzgruppe die Badegäste. In der Saunakabine finden bei 80 °C und einer Luftfeuchtigkeit von 15% die nordischen Aufgüsse mit Birkenquasten statt. Die im Frühjahr geschnittenen Birkenzweige werden über Nacht gewässert. Dieser Sud dient dem Aufguss und dem Ab-schlagen der Badenden gemäß der klassischen Wenik-Zeremonie.

Zwischen 70 und 90 °C und eine geringe Luftfeuchte von 10% - das sind die klassischen Eckdaten der Finnischen Sauna. Die Therme Lindau bietet dieses Saunavergnügen in einem Außenhaus mit Vorraum und Dusche getrennt für Männer und Frauen an. Wer es nordisch rustikal mag, ist hier gut aufgehoben. Kleine Gruppen können den Aufenthalt exklusiv für 1,5 Stunden buchen. Dazu wird ein kleiner Imbiss gereicht.

Bild 1:
Eine ästhetische Komposition aus Glas und Holz: Für die Therme Lindau baute Baum`s Holzteam eine Theatersauna mit Blick auf den Bodensee.
Bild: Therme Lindau/David Matthiessen

 

Bild 2:
Die Spiegelflächen verstärken die Lichteffekte in der Kerzensauna.
Bild: Therme Lindau/David Matthiessen


 

Bild 3:
Vier Meter Raumhöhe: Baum`s Holzteam integrierte am höchsten Punkt des Sauna Doms ein LED-Lichtfeld.
Bild: Therme Lindau/Stefan Trautmann


 

Bild 4:
Heiß und trocken ist es in der Feuersauna. Die hinterleuchtete, glutrote Salzsteinwand greift das Thema optisch auf, die Feuerschale im Garten sogar physisch.
Bild: Therme Lindau/David Matthiessen


 

Bild 5:
Die Textilsauna spricht Badegäste an, die lieber bekleidet bleiben.
Bild: Baum`s Holzteam


 

Bild 6:
Die fließenden Formen der Bänke in der Meditationssauna laden zum entspannten Zurücklehnen ein.
Bild: Therme Lindau/Stefan Trautmann


 

Bilder 7 und 8:
Das Banja-Saunahaus von Baum`s Holzteam bietet nordisches Saunavergnügen einschließlich der traditionellen Wenik-Zeremonien.
Bilder: Baum`s Holzteam


 

Bild 9:
Nur Männer oder nur Frauen – in diesem Außensaunahaus bleibt man unter sich.
Bild: : Baum`s Holzteam


 






Archiv »



Datenschutz Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.